Das Kursangebot

Das Angebot richtet sich an alle, die Spaß an Tanz und Bewegung haben. Neben der Lust am Tanz steht der Trainingseffekt ebenso im Vordergrund wie eine schonende, pädagogische Arbeit, die durch die langjährige Erfahrung in den Bereichen Moderner Tanz/Zeitgenössisch, Pilatestraining, Franklin-Methode und  Improvisation gewährleistet wird.

561724

Moderner / Zeitgenössischer Tanz

In Verbindung mit einer soliden Tanztechnik steht der Wille, mit seinem eigenen Körper etwas auszudrücken. Durch Körperzentrierung, Tanztechnik und Choreographie kommt man zu einem intensiven tänzerischen Erlebnis, in dem auch das individuelle Bewegungs- und Ausdruckspotential zur Geltung gebracht wird.

Rolf Amendt lehrt Modernen/Zeitgenössischen Tanz auf Basis von R. v. Laban und eigenen Elementen. Insbesondere die Beschäftigung mit der Franklin-Methode schlägt sich im Zeitgenössischen Training von Rolf Amendt nieder. Die Mischung von lockernden, dehnenden und koordinierenden Einheiten innerhalb einer Tanzklasse bilden die Basis für tänzerische Folgen und Choreographien. Auch hier steht der Spaß am Miteinander/Austausch innerhalb einer Gruppe im Vordergrund.
Im Rahmen von Blockkursen oder Workshops bieten auch andere Tanzpädagogen Unterrichtseinheiten an, die sich stilistisch der persönlichen Herangehensweise des/der Lehrenden gestalten.

561724

Pilates-Franklin-Bewegungstraining

Pilates

Die Konzentration auf den eigenen Körper und auf die präzise Ausführung der Übungen steht ebenso im Vordergrund wie die Verbindung von Atmung und Bewegung. Eine gute Körperhaltung, eine starke Körpermitte, die den Rücken stützt und dadurch das sinnvolle Einsetzen von Kraft und Entspannung im alltäglichen Leben erleichtert, soll durch dieses Training gefördert werden.
Das von J. Pilates bereits in den zwanziger Jahren entwickelte Training setzt sich aus einfachen Übungen zusammen, die in dieser Klasse nur am Boden ausgeführt werden.
Ich verbinde in diesen Kursen die Ansätze der Pilates-Methode mit dem Wesen der Franklin-Methode. Die Franklin-Methode gibt dem Menschen die ursprüngliche, gute Idee seines Körpers und seiner Bewegung zurück. Die gesunde Anatomie wird angeschaut, ertastet und in jede Art der Bewegung umgesetzt. So erhält unser Denken neue Bilder vom Körper, die schöpfungsgemäß und nicht problemorientiert sind. Das fördert die körperliche, seelische und geistige Gesundheit und gibt neue Energie für die Herausforderungen des Lebens.

Mit Spaß und originellen Übungen entdecken wir, wie unser Körper sich mit Leichtigkeit durchs Leben bewegen kann. Es erwartet Sie ein ganzheitliches Training für jedes Alter.


Franklin Methode

Eric Franklin entwickelte diese Methode, in der es u.a. um Förderung der Vorstellungskraft, bessere Bewegung durch Vorstellungskraft, Entdecken des eigenen Körpers, Anatomie in Bewegung, Bewegung als Bild sehen, neue Muster entwickeln, Wissen über den Körper erleb- und erfahr machen, Rückkehr zum Ursprung, geht. Er entwickelte diese Methode aus der Ideokinese und erweiterte sie um die moderne Biomechanik, Psychologie und das Körpersystem.

Es geht darum, mit Bildern, Visualisation und Imagination zu versuchen, die Bewegung und Beweglichkeit, Koordination und Kraft im Körper zu verbessern. Daraus resultiert: weniger verletzungsanfällig, effizientere Bewegungsabläufe, die den Spass an der Bewegung und Wohlgefühl im Körper fördern, Entspannung im mentalen und emotionalen Bereich, was sich auf das Wohlgefühl im Körper und auch auf die Lebensqualität ganz allgemein auswirkt. Siehe auch www.franklin-methode-hamburg.de