Rolf-Amendt-Ueber-mich-2Über mich

Von 1984-1987 wurde ich zum Lehrer für Tanz und tänzerische Gymnastik, an der Lola-Rogge-Schule in Hamburg ausgebildet. Durch meine langjährige Lehrtätigkeit sammelte ich Erfahrungen in den Bereichen Moderner Tanz, Jazztanz, Bewegungstraining und Improvisation.

In London wurde ich bei Alan Herdmann zum Pilates-Trainer ausgebildet und unterrichte diese Technik seit 1990. Seitdem unternahm ich vielfältige Fortbildungen u.a. in Modernem Tanz, Jazztanz , Pilatestraining und Körperarbeit u.a. in New York, Zürich, Wien und London.

Von 1995-2014 war ich Inhaber des "Studio für Pilatestraining" und seit 1997 bin ich Inhaber und Leiter der o33 tanzwerkstatt.

Seit 2012 bin ich Diplom-Bewegungspädagoge der Franklin-Methode, die ich seitdem kontinuierlich unterrichte und in meinen Unterrichtsstil einfliessen lasse.

Seit Anfang 2015 betreibe ich den o33 pilatesaum in den Räumlichkeiten der o33 tanzwerkstatt.

Seit Anfang 2019 habe ich die Leitung der Tanzwerkstatt an Valentin Jagodzinski ( www.tanzwerkstatt-hamburg.de) abgegeben. Ich betreibe in den Räumlichkeiten weiterhin den o33 pilatesraum und unterrichte weiterhin Zeitgenössischen Tanz und Pilates/Franklin-Bewegungstraining sowie Workshops mit der Franklin-Methode.